Rechte, Antideutsche und Linke

Rechte
Die Merkmale der rechten Ideologie sollten eigentlich jedem bekannt sein, aber sicherheitshalber liste ich sie noch einmal auf:

  • extremer Nationalismus – Ein übersteigerter Nationalstolz (zumeist wird die eigene Nation als Überlegen angesehen), der über normalen Patriotismus hinausgeht
  • Rassismus – Hass gegen Fremde
  • Antisemitismus – v.a. ein Merkmal der „alten“ Rechten
  • Islamophobie – v.a. ein Merkmal der „neuen“ Rechten
  • Homophobie – kommt allerdings auch bei einigen Konservativen und religiösen Fundamentalisten vor
  • objektive Medien werden als Lügenpresse bezeichnet
  • radikale Ablehnung von Multikulturalismus
  • Befürworter des Multikulturalismus werden als Volksverräter bezeichnet
  • Täter-Opfer-Umkehr – Rechte stellen sich als Opfer einer angeblichen Verfolgung bzw. Hetze dar

Des weiteren ist Rechtsfaschismus dadurch zu erkennen, dass andere Meinungen, außer der eigenen, bekämpft werden. Daraus resultiert ein regelrechter Hass gegen Andersdenkende.

Antideutsche (pseudolinke)

Im Gegensatz zu Rechten sind die Antideutschen (pseudolinke) in der Öffentlichkeit nicht so bekannt. Daher hier die Merkmale:

  • Antideutscher „Rassismus“ – v.a. ein Merkmal deutscher Antifas. Dabei handelt es sich um einen bedingslosen Hass gegen Deutschland
  • Hass auf das Heimatland – dies ist nicht zu verwechseln mit Antinationalismus (lehnt alle Nationen ab), sondern ist eine spezifische Ablehnung des Geburtslandes, eine Kritik an anderen Nationen fehl allerdings
  • inflationärer Gebrauch der Wörter „Faschist“ und „Nazi“
  • (teilweise) Hass gegen Westen
  • Unbedingte Solidarität mit USA und Israel – eine bedingungslose Solidarität mit diesen Ländern, unabhängig von deren Regierung (auch wenn diese politisch rechts sind). Jede Kritik an diesen Ländern wird verboten und bekämpft (selbst wenn diese Kritik gerechtfertigt ist)
  • teilweise Solidarität mit neoliberalen bzw. kapitalistischen Strömungen

Auch bei den Antideutschen ist es so, dass andere Meinung bekämpft werden.

Damit ähneln sich Rechte und Antideutsche in gewisser weise. Beide lassen andere Meinungen fast nicht zu und beide Strömungen sind gekennzeichnet durch Hass (zugegebenermaßen gegen unterschiedliche Dinge). Wer mir nicht glaubt, muss nur die Slogans von rechten Gruppierungen und der antideutschen Antifa vergleichen (beide ähneln sich in ihrem Hass; z.B.: „Deutschland verrecke“ der deutschen Antifa – setzt man statt Deutschland ein anderes Land ein, dann wäre es ein rechter Slogan!)

Linke

Nun die Merkmale der (echten) Linken:

  • befürworten Multikulturalismus
  • Antiimperialistisch – Kritik an Imperien (Supermächte), die sich in die Angelegenheiten anderer Staaten bzw. Gesellschaften einmischen
  • Kritik an Rechten und Antideutschen
  • Antikapitalismus – Kritik und bekämpfen des Kapitalismus bzw. Neoliberalismus
  • Solidarität mit Minderheiten
  • Solidarität mit Armen
  • Pazifismus bzw. ein gewisser Grad von Antimilitarismus
  • Antinationalismus – Ablehnung aller Nationen
  • Säkularismus – Religion und Staat bzw. Gesellschaft wird getrennt (Religion ist Privatsache)
  • Antiautoritär

Zu den echten Linken (zu denen auch ich mich zähle) gehören für mich Parteien wie Die Linke, die Piratenpartei, Anarchistische Pogo Partei, Anarchistische Parteien, Sozialistische Linkspartei (SLP), Kommunistischer StudentInnenverband (KSV), Bernie Sanders Bewgung etc.

Advertisements